Kultur > LAC - Lugano Arte e Cultura

LAC Lugano Arte e Cultura

Das neue Kunst- und Kulturzentrum der Stadt Lugano, LAC Lugano Arte e Cultura, entsteht aus dem Wunsch heraus, dem kulturellen und künstlerischen Angebot der Region mehr Bedeutung zukommen zu lassen. Es ist mit einem modernen Theater- und Konzertsaal aufwarten sowie mit einem Museum, das erstmals von Anbeginn als solches konzipiert ist und nicht in bereits bestehende Bauten integriert wird, wie das in der Region bisher der Fall war.

Der Bau

Das stattliche Gebäude mit 180'000 Kubikmetern Volumen steht auf dem Grundstück des ehemaligen Hotel Palace. Ein architektonisch tragendes Element des LAC ist sicher seine Nähe zum See. Die Hall (650 qm), die direkt ins Museum und in den Theater- und Konzertsaal führt, ist ein einziges grosses Fenster, das die Trennung zwischen Innen und Aussen fast verschwinden lässt.

Das Museum

Das Museo d'Arte della Svizzera italiana entsteht aus der Fusion des kantonalen Kunstmuseums und des Museums für moderne Kunst der Stadt Lugano. Auf der über 5 Stockwerke verteilten Gesamtfläche von 2500 qm steht stets das Kunstwerk im Vordergrund. Die Ausstellungsräume laden zur Stille und geruhsamen Betrachtung ein. Auf einem Stockwerk ist die Sammlung des Museums untergebracht, während die restlichen 1820 qm für temporäre Ausstelllungen vorgesehen sind. Mit einer Fläche von rund 600 qm entspricht ein einziges Stockwerk des neuen Museums im LAC der gesamten Ausstellungsfläche des Villa Malpensata.

Der Theater- und Konzertsaal

800 qm, 1000 Sitzplätze, eine mobile Akustikmuschel, ein versenkbarer Orchestergraben. Mit diesen Elementen ist es ein Leichtes, aus einem Konzertsaal einen Theatersaal zu machen und allen Formen von Vorführungen gerecht zu werden: vom Sinfoniekonzert zum Jazzkonzert, von der Oper zur Operette, vom Ballett zum Theaterstück. Dank der Zusammenarbeit zwischen Architekt Ivano Gianola und der Firma Müller BBM in München (führende Ingenieurgesellschaft) verbindet der Theater- und Konzertsaal des LAC auf ideale Weise architektonische Ästhetik mit akustischer Qualität. „Lugano Festival“ ist ab September 2015 für das Musikprogramm des Kultur- und Konzertzentrums garantieren, während das Theaterprogramm von „LuganoInScena“ gewährleistet ist.

ÖFFNUNG
Dienstag - Sonntag 10:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 20:00
Montag geschlossen
Im Fall von Abendshows am Montag, Eröffnung der Kasse 90 Minuten vor der Show.
An Tagen mit Abendshows: die Kasse schliesst um 21:00 Uhr und das Zentrum schliesst eine halbe Stunde nach dem Ende der Vorstellung.

ANMERKUNGEN
Aktuelle Ausstellungen:

Die Sammlung. Neue Gleichklänge
Museo d'arte della Svizzera italiana, Lugano
LAC Lugano Arte e Cultura
27. Februar 2016 - 26. Februar 2017

DISCLAIMER
Die in dieser Website enthaltenen Informationen zu Dienstleistungen und Produkten werden von externen Partnern geliefert. Da diese Informationen häufigen Änderungen unterliegen, übernimmt Lugano Turismo für allfällige Ungenauigkeiten keine Verantwortung.



LAC Lugano Arte e Cultura. Das neue Kunst- und Kulturzentrum der Stadt Lugano, LAC Lugano Arte e Cultura, entsteht aus dem Wunsch heraus, dem kulturellen und künstlerischen Angebot der Region mehr Bedeutung zukommen zu lassen. Es ist mit einem modernen Theater- und Konzertsaal aufwarten sowie mit einem Museum, das erstmals von Anbeginn als solches konzipiert ist und nicht in bereits bestehende Bauten integriert wird, wie das in der Region bisher der Fall war.

Der Bau

Das stattliche Gebäude mit 180'000 Kubikmetern Volumen steht auf dem Grundstück des ehemaligen Hotel Palace. Ein architektonisch tragendes Element des LAC ist sicher seine Nähe zum See. Die Hall (650 qm), die direkt ins Museum und in den Theater- und Konzertsaal führt, ist ein einziges grosses Fenster, das die Trennung zwischen Innen und Aussen fast verschwinden lässt.

Das Museum

Das Museo d'Arte della Svizzera italiana entsteht aus der Fusion des kantonalen Kunstmuseums und des Museums für moderne Kunst der Stadt Lugano. Auf der über 5 Stockwerke verteilten Gesamtfläche von 2500 qm steht stets das Kunstwerk im Vordergrund. Die Ausstellungsräume laden zur Stille und geruhsamen Betrachtung ein. Auf einem Stockwerk ist die Sammlung des Museums untergebracht, während die restlichen 1820 qm für temporäre Ausstelllungen vorgesehen sind. Mit einer Fläche von rund 600 qm entspricht ein einziges Stockwerk des neuen Museums im LAC der gesamten Ausstellungsfläche des Villa Malpensata.

Der Theater- und Konzertsaal

800 qm, 1000 Sitzplätze, eine mobile Akustikmuschel, ein versenkbarer Orchestergraben. Mit diesen Elementen ist es ein Leichtes, aus einem Konzertsaal einen Theatersaal zu machen und allen Formen von Vorführungen gerecht zu werden: vom Sinfoniekonzert zum Jazzkonzert, von der Oper zur Operette, vom Ballett zum Theaterstück. Dank der Zusammenarbeit zwischen Architekt Ivano Gianola und der Firma Müller BBM in München (führende Ingenieurgesellschaft) verbindet der Theater- und Konzertsaal des LAC auf ideale Weise architektonische Ästhetik mit akustischer Qualität. „Lugano Festival“ ist ab September 2015 für das Musikprogramm des Kultur- und Konzertzentrums garantieren, während das Theaterprogramm von „LuganoInScena“ gewährleistet ist.

Lugano LAC Lugano Arte e Cultura
Piazza Bernardino Luini 6
6900 Lugano

Tel. +41 (0)58 866 42 00
Tel. +41 (0)58 866 42 22
www.luganolac.ch


LAC Angebot

+ Karte anzeigen

 

Die Angaben könnten nicht ganz korrekt sein

Downloads