Region > Wie kommt man nach Lugano


Wie kommt man nach Lugano Lugano ist mit jedem öffentlichen Verkehrsmittel (Eisenbahn, regionaler Flughafen Lugano-Airport) sowie mit Auto und Bus (Aubobahn A2) problemlos erreichbar. In nächster Zukunft wird auch der AlpTransit hier anhalten. Als Teil des Bergkantons Tessin und somit der Region, die der Alpenkonvention unterstellt ist, befindet sich Lugano geographisch in einer strategischen Position. Von hier aus gelangt man leicht zu den wichtigsten Alpenpässen der Nord-/ Südachse: Nufenen, Gotthard, Lukmanier, San Bernardino, Splügen und Maloja. Doch das Tessin bietet noch eine weitere geographische Besonderheit: Die direkte Nachbarschaft mit der Lombardei, einer der wirtschaftlich bedeutendsten Regionen Europas, die rund 9 Millionen Einwohner zählt. Es besteht somit eine direkte Vernetzung mit Mailand, der Finanz- und Kulturhauptstadt Norditaliens, die von Lugano aus in 45 Autominuten oder in einer stündigen Zugfahrt erreichbar ist. Flug Der Flughafen Lugano-Agno, rund 6 km von Lugano entfernt ist der idelae Ankunftsort. Dank seiner kleinen, praktischen und den Bedürfnissen des Linienverkehrs angepassen Infrastrktur bietet er kurze Check-in-Zeiten und tägliche Verbindungen nach Zürich und Genf. Auto Lugano liegt an der Autobahnachse, die Nordeuropa direkt mit den Ländern Südeuropas verbindet. Eisenbahn Der SBB-Bahnhof von Lugano liegt an der internationalen Gotthardlinie (Mailand-Chiasso-Zürich) und bietet beste Verbindungen mit wichtigen Destinationen der Region.

Wie kommt man nach Lugano

Lugano ist mit jedem öffentlichen Verkehrsmittel (Eisenbahn, regionaler Flughafen Lugano-Airport) sowie mit Auto und Bus (Aubobahn A2) problemlos erreichbar. In nächster Zukunft wird auch der AlpTransit hier anhalten. Als Teil des Bergkantons Tessin und somit der Region, die der Alpenkonvention unterstellt ist, befindet sich Lugano geographisch in einer strategischen Position. Von hier aus gelangt man leicht zu den wichtigsten Alpenpässen der Nord-/ Südachse: Nufenen, Gotthard, Lukmanier, San Bernardino, Splügen und Maloja.
Doch das Tessin bietet noch eine weitere geographische Besonderheit: Die direkte Nachbarschaft mit der Lombardei, einer der wirtschaftlich bedeutendsten Regionen Europas, die rund 9 Millionen Einwohner zählt. Es besteht somit eine direkte Vernetzung mit Mailand, der Finanz- und Kulturhauptstadt Norditaliens, die von Lugano aus in 45 Autominuten oder in einer stündigen Zugfahrt erreichbar ist.

Flug

Der Flughafen Lugano-Agno, rund 6 km von Lugano entfernt ist der idelae Ankunftsort. Dank seiner kleinen, praktischen und den Bedürfnissen des Linienverkehrs angepassen Infrastrktur bietet er kurze Check-in-Zeiten und tägliche Verbindungen nach Zürich und Genf. Detail

Auto und Bus

Lugano liegt an der Autobahnachse, die Nordeuropa direkt mit den Ländern Südeuropas verbindet. Detail

Eisenbahn

Der SBB-Bahnhof von Lugano liegt an der internationalen Gotthardlinie (Mailand-Chiasso-Zürich) und bietet beste Verbindungen mit wichtigen Destinationen der Region. Detail